Press "Enter" to skip to content

Über die Agentur

Im Juni 1998 gründete Birgit Brenzinger die 1. Bewerbungsagentur Deutschlands. Ihr Know-how basiert auf fast 10-jähriger Berufserfahrung – zunächst im deutschlandweit zuständigen Bereich Aus- und Fortbildung der Asea Brown Boveri AG in Mannheim, dann im Bereich Führungspersonal der ABB Holding.

Ihr Aufgabengebiet in der Personalentwicklung legte den Grundstein für ein sowohl breites als auch tiefgehendes Fachwissen über Auswahlverfahren und -kriterien aller Einstiegsebenen:

      • Training-on-the-job / Direkteinstieg
      • Traineeprogramme
      • Berufsakademie-Studiengänge
        • Ausbildungsplätze
        • Praktika im In- und Ausland
      • Firmeninterne Förderungsprogramme (Stipendien)

Das Führen von Vorstellungsgesprächen und die Vorbereitung der Assessment-Center runden ihre Insider-Kenntnisse ab. Mit der frühen Mitarbeit im elterlichen mittelständischen Handwerksbetrieb wurden ihr auch die Auswahlkriterien dieser Branche quasi in die Wiege gelegt.

Ihre Kunden kommen aus den unterschiedlichsten Berufszweigen aller Ebenen, sind Berufstätige, Studenten, Auszubildende, Schüler, Arbeitssuchende… Jeder mit seinem individuellen Berufswunsch mit oder ohne entsprechende Erfahrung. Oft auch Führungskräfte, die eine kompetente Beratung wünschen.

Sehr viele Kunden haben in kürzester Zeit Einladungen zu Vorstellungsgesprächen – die meisten dann auch Stellenangebote – erhalten. Darunter die SAP AG, BASF SE, Siemens AG, ABB AG, MacKinsey & Company, Kienbaum Consulting, Deutsche Telekom AG, Joseph Vögele AG, John Deere GmbH & Co. KG, E. Breuninger GmbH & Co., zara, engelhorn KGaA, Deutsche Bahn AG, IKEA, Deere & Company, Givaudan Suisse SA, MLP Finanzdienstleistungen AG, Heidelberger Druckmaschinen, Aldi, SWR, hr, Pro 7, sämtliche Premiumunternehmen der Automobilbranche wie Porsche, RollceRoyce, Bentley, Daimler, BMW…, aber auch viele mittelständische Unternehmen und Kleinbetriebe der unterschiedlichsten Branchen. Manche Kunden haben ein Stellenangebot von einem Unternehmen erhalten, das ihnen bei einer früheren selbst erstellten Bewerbung eine Absage erteilt hatte.

Sogar bei Bewerbungen auf Positionen, die einen Hochschulabschluss voraussetzten, ist es schon gelungen Kunden ohne diesen Abschluss – jedoch mit entsprechender Berufserfahrung und Expertise – zu einem Karrieresprung zu verhelfen. Ein Vorstellungsgesprächstraining bereitet das richtige Gesprächsverhalten auf das gestiegene Anforderungsprofil vor.

Auch die Möglichkeit der Zeugnisanalyse spielt eine Rolle, denn ein schlechtes Arbeitszeugnis, das der Bewerbung beiliegt, ist oft der Grund für eine Absage, ohne dass dies der Bewerber nachvollziehen kann.

Seit Frau Brenzingers Zertifizierung zum Business Coach an der Professional School of Business and Technology der Hochschule Kempten bietet sie eine qualifizierte Laufbahnberatung und -entwicklung mit wissenschaftlich fundierten Methoden an. Häufige Themen im beruflichen Kontext sind das Einleiten eines Richtungswechsels, eine höhere Zufriedenheit, die Definition des eigenen Karriereziels, Hilfe bei Entscheidungsfindungen aller Art, Umgang mit schwierigen Situationen und ein Coaching während der Probezeit – dann, wenn Sie der Auffassung sind, es zu brauchen.

Das bewährte Konzept von Frau Brenzinger beruht auf einer vertrauensvollen und effektiven Zusammenarbeit mit dem Bewerber:

Kurzfristig, professionell, zuverlässig und branchenunabhängig.

Birgit Brenzinger freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme, rufen Sie einfach an!

Bewerbungsagentur Birgit Brenzinger
Niederfeldstrasse 40   //   68199 Mannheim
Fon: 0621 - 810 99 606 // Mobil: 0152 - 345 23 106 // E-Mail: info@bewerbungsagentur.de // Internet: www.bewerbungsagentur.de